Turnierberichte

Rheingau Wintermasters
Geschrieben von: Peter, am 04.11.18 um 12:22 Uhr

ja, die Wintersaison hat wieder begonnen. Diesmal leider ohne Pollux - ich hoffe es wird bald wieder - haben wir das erste Turnier in Rüdesheim bestritten. Ich bin leider glanzlos rausgeflogen, Pat hat sich jedoch zusammen mit Dieter Meller bis in Finale durchgeschlagen. Dort war gegen Sretzko und Hans Jürgen leider nichts zu holen. Platz 2 war schon mal was. in 14 Tagen sind wir wieder mit dabei, let´s see.

Schönes Ergebnis in Kirtorf
Geschrieben von: Peter, am 31.10.18 um 17:18 Uhr

Beim Freitags Supermelee-Turnier in der Scheune Kirtorf konnte Pat Platz 1 belegen und Stefan Platz 2 - weiter so !

2. Platz Sommerrunde
Geschrieben von: Peter, am 31.10.18 um 17:15 Uhr

Pat gewinnt den 2 ten Platz - Gesamtwertung - in der Sommerrunde von Oberjosbach

Rüsselsheim Mixte
Geschrieben von: Peter, am 03.10.18 um 21:37 Uhr

Nicht ganz überzeugend aber auch nicht ganz unglücklich konnten Pat und Peter Platz zwei im B Turnier erspielen.

Groß Gerauer Bouletage 2018 - Sa. Doublette
Geschrieben von: Peter, am 01.10.18 um 22:00 Uhr

Mit vier Teams am Samstag zum Doublette angereist. Pollux und Niklas haben sich im B Turnier bis ins Viertelfinale durchgekämpft. Super Leistung !

Pat und Peter nach verlorenen Vorrundenspielen endlich wach geworden und konnten dann in fünf weiteren Spielen das D Turnier gewinnen. Bei 202 gestarteten Teams auch nicht schlecht.

3. Platz auf der DM für Pat
Geschrieben von: Peter, am 24.09.18 um 22:56 Uhr

Großes Boule bei den Deutschen Meisterschaften der Frauen in Wiedensahl.
Pat hat zusammen mit Renate und Petra den 3. Platz bei der DM gewonnen. Mit zwei souveränen Spielen in der Vorrunde war die Hauptrunde schon erreicht. Hier warteten dann Topteams mit Nord 3 und BaWü3 und im 1/4 Finale BaWü 4 mit der neuen Deutschen Meisterin im Schießen Gudula Hammer. Auch hier ein starkes Spiel, nach anfänglichen Schwächen beim Legen, das die Gegner mit einem 6er in der dritten Aufnahme bestraften, wurde gedreht und Pat ging auf die Eins. Nun kamen fast alle ersten Kugeln an die Sau und unser Team konnte sich auf 10:11 herankämpfen. Dann war plötzlich die große Chance da, Gegner leer, mit Päckchen auf 2 und 3, Chance erkannt und Schuss von Petra auf´s Päckchen. Carreau und 3 Punkte zum Sieg. Im Halbfinale gegen Hessen 2 lief es dann etwas unglücklich. Bei Kälte und strömendem Regen war die Präzision weg - und auch das Spiel. Den dritten Platz aber mit Pokal und Medallie war eine super Leistung. Chapeau !!

Super Ergebnisse beim Gusbach Boulecup
Geschrieben von: Peter, am 18.09.18 um 20:45 Uhr

Der Sonntag Mitte September, der sich wie ein Tag im Hochsommer anfühlte. 33 Teams fanden sich ein, ein paar weniger, da die Rheingauer an gleichen Tag ihre Stadtmeisterschaften hatten. So kam von dort nur Hans-Jürgen als Titelverteidiger, mit Gunther als Leger. Der TV Dauborn war mit sechs Teams am Start. Hector/Jürgen haben noch etwas geschwächelt, alle anderen aber gute Plazierungen erreicht. Martin/jin mit 2 Siegen und -4 auf Platz 19, Dieter und Stefan mit drei Siegen und +10 auf Platz 8, Rainer/Detlef mit 3 Siegen und +17 auf Platz 6, und die beiden ungeschlagenen Teams mit vier Siegen Hans, unterstützt von Rainer Pfeiffer auf Platz 2 mit +25 und Pat/Peter als Gewinner des Tages mit +39 Punkten.
Es gab Wein, Pokale für den Sieger und einen Kultur-Gutschein für die ersten 5 Teams.
Super Ergebnis für den TV !

Pat gewinnt die Quali Frauen
Geschrieben von: Peter, am 09.09.18 um 19:53 Uhr

Zusammen mit Renate Hett und Petra Schellhas hat Pat die Quali zur DM Damen geschafft. Auch als Zuschauer stand einem der Schweiss auf der Stirn, bei den zwei sehr spannenden und knappen letzten Spielen.

Marburger Stadtmeisterschaft
Geschrieben von: rainer, am 25.08.18 um 20:49 Uhr

37 Teams in 4er und 3er Gruppen nahmen teil, darunter Willi und Rainer in Gruppe 8.
Leider als 3er Gruppe mit Freilos und nur 2 Runden, die wir jedoch gegen 2 Marburger Teams gewinnen konnten und somit im A-Turnier landeten.
Nach über 2 Stunden Pause konnten wir die Cadrage gegen ein Team von Rumkugler Kassel nach 0-5 noch 13-5 gewinnen. Im Viertelfinale wieder gegen ein Kasseler Team, diesmal knapp mit 13-1o gewonnen. Im Halbfinale gegen BC Kassel war die Luft raus und wir verabschiedeten uns mit einem Fanny.
Ein schöner dritter Platz war mehr als erwartet.

Im hohen Norden
Geschrieben von: rainer, am 23.07.18 um 12:15 Uhr

Während unseres Kurzurlaubs spielten Elsi und ich den Jade-Cup in Varel. 36 Teams hatten sich zu 5 Runden Schweizer System angemeldet, darunter auch Jens und Annette, die ebenfalls im Urlaub waren.
Bei bestem Wetter erzielten wir 4 Siege aus 5 Partien und erreichten den 5. Platz, verbunden mit Preisgeld für das Abendessen. Bei lockerer Atmosphäre wurde ohne Zeitbegrenzung gespielt. Trotzdem war das Turnier um 18.00 Uhr beendet.

Impressum

©2006 Rote-Erde-Dauborn – Alle Rechte vorbehalten